Freitag 08.02.201920:30

Craig Taborn & Ikue Mori (USA/JPN)

Craig Taborn (piano)

Ikue Mori (electronics)

 

Mit Craig Taborn und Ikue Mori treffen zwei der kreativsten MusikerInnen der New Yorker-Downtown-Szene in einer intensiven Duo-Session aufeinander. Ikue Mori, die seit 1977 im Big Apple lebt, ist mit ihrem eigenständigen Zugriff auf elektronische Klänge eine der einflussreichsten Elektronikmusikerinnen im Umfeld John Zorns. Der Pianist, Organist und Synthesizerspieler Craig Taborn machte sich zunächst einen Namen als virtuoser und innovativer Jazzer. Später erweiterte er sein Instrumentarium um Elektronik und wurde so zu einem wegweisenden Avantgarde Jazzmusiker, aber auch prägend für die Dark Ambient- und Techno-Szene Detroits durch verschiedenste Zusammenarbeiten.

Gemeinsam erkunden die beiden eine kantige, vielfältige und sehr kontrastreiche Welt zwischen Akustik und Elektronik, zwischen Jazz und Improv, zwischen musikalischen Gestalten und Texturen. Eine höchst inspirierte Musik für Klavier und Elektronik.